Was ist SCRUM nicht?

SCRUM ist kein Selbstläufer. Auch keine Management-Methode, um Micro-Management durchzuführen. Im Nachfolgenden eine Auflistung der Meetings in SCRUM und was nicht deren Bedeutung ist.

Sprint Planning

Das Sprint Planning wird nicht eingesetzt, um dem Team den vorbereiteten Projektplan zu präsentieren oder im Meeting einen Projektplan zu erarbeiten. Auch wird es nicht dafür eingesetzt, dass viele Tickets für die Team-Mitglieder erstellt werden. Der Product Owner weist Tickets Team-Mitgliedern zu, ohne deren Einstimmung zu holen.

Daily

Hier geht es nicht um ein Status-Report gegenüber dem Management oder dem Product Owner. Desweiteren wird es auch nicht nur bei Bedarf ausgeführt oder nicht täglich (sonst hieße es ja auch nicht Daily ;-)).

Estimation Meeting

Hierbei handelt es sich nicht um eine Vorbereitung des nächsten Sprints. Auch werden nicht ausschließlich neue Tickets erstellt.

Und was ist SCRUM nun?

SCRUM ist ein Verfahren für die Produkt- und Projektentwicklung. Es basiert auf einem festen Satz an Regeln und Vorgaben und beinhaltet die drei Rollen Scrum Master, Product Owner und Scrum Developer.

Die SCRUM-Meetings sind hier beschrieben: https://agile-pm.de/2015/07/31/meetings-im-scrum-prozess/

Die Rollen finden Sie hier: https://agile-pm.de/2015/07/31/rollen-in-scrum/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*