Home » Blog » OKRs als Gegenmittel zu fehlender Unternehmensvision?

OKRs als Gegenmittel zu fehlender Unternehmensvision?

Unter OKRs versteht man Objectives and Key Results. OKR ist ein Management-System zur zielgerichteten und modernen Mitarbeiterführung. Sie werden für die strategische Ausrichtung des Unternehmens eingesetzt und bilden nicht das Tagesgeschäft ab. Mit Hilfe von Objectives werden Ziele beschrieben. Dazu wird eine verständliche und natürliche Sprache verwendet. Key Results beschreiben den Weg zum Erreichen des Objects. Sie ermöglichen zudem die Messung der Zielerreichung. In regelmäßigen Abständen werden die Erfolge gemessen und neue OKRs definiert.

OKRs werden nicht nur als Unternehmensziele verwenden. Sie treten auch als Abteilungs- oder Teamziele auf und auch persönliche Ziele können mittels OKRs gesetzt werden. Hierbei sollte allerdings bedacht werden, dass persönliche Ziele und die Zielerreichung nicht mit einer Bonusvereinbarung gekoppelt sein sollten. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Key Results zu einfach gesetzt werden, um den Bonus sicher zu erreichen.

OKRs werden nicht Top-down gesetzt. Vielmehr werden sie durch diejenigen erarbeitet und formuliert, die auch für deren Umsetzung verantwortlich sind. Den initialen Input erfolgt dabei natürlich Top-down in Anlehnung an die Unternehmensvision. Es findet anschließend das Aushandeln und die Festlegung der notwendigen Key Results gemeinsam statt.

Die Unternehmensvision ist nicht wichtig?

Doch! Die Vision wird für den Sinn des Wegs benötigt. Daraus wird eine Strategie abgeleitet. Die OKRs unterstützen den Weg zu beschreiten, sie sind also nur ein Mittel zum Zweck bzw. zur Erreichung der Vision.

Eine Unternehmensvision sollte inspirieren, motivierend und fordernd sein. Sie sollte die Mitarbeiter dazu einladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und die Vision umsetzen zu wollen. Dies wird durch die Verwendung von OKRs optimal unterstützt.

Warum OKRs nutzen?

OKRs führen zu mehr Transparenz im Unternehmen. Die Unternehmensvision wird klar für die Mitarbeiter, der Weg zum Erreichen ist deutlich. Da die Key Results messbar sind, sieht zusätlich jeder im Unternehmen, wie weit die Zielerreichung fortgeschritten ist.

Durch das zielgerichtete Management-System wird ein leichteres planen ermöglicht. Die Vision ist klar und der Weg dorthin ist klar. Mit Hilfe der Key Results lassen sich nun konkrete Aufgaben oder Projekte erstellen, die auf die Key Results einzahlen.

Es können mehrere Personen, Teams oder Abteilungen an einem Objective beteiligt sein. Sie ermöglichen dadurch fachübergreifende Zusammenarbeit, die zuvor in dem Maße vielleicht noch nicht stattgefunden hat.

Auf allen Ebenen des Unternehmens wird den Fokus auf die wichtigsten Maßnahmen setzen.

Der Einsatz von OKRs steigert die Motivation und damit einen schnellen und nachhaltigen Erfolg.


Nutzen Sie bereits ein Management-System zur zielgerichteten und modernen Mitarbeiterführung?

Wenn Sie Unterstützung bei der Einführung von OKRs in Ihrem Unternehmen benötigen, oder Sie sich generell für eine moderne Mitarbeiterführung für Ihr Unternehmen interessieren, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie ein Termin zu einer unverbindlichen und kostenlosen Strategieberatung.

Wir helfen Unternehmen bei der Einführung moderner Arbeitsweisen und der Ausarbeitung der Unternehmenvision und Unternehmensstrategie.

Achtung: das ist nichts für jeden!

  • Sie müssen Geschäftsführer oder Führungskraft in einem erfolgreichen Unternehmen in Ihrer Branche mit 20 bis 400 Mitarbeitern sein. Wir arbeiten ausschließlich mit Unternehmen zusammen.
  • Sie müssen voll hinter Ihrem Unternehmen stehen und es voranbringen wollen. Dabei wollen Sie sich nicht mit Problemen herumschlagen, die andere bereits gelöst haben.
  • Sie müssen offen dafür sein, Ihren Mitarbeitern Verantwortung zu übertragen und sich so mehr auf Ihr Business konzentrieren zu können.
  • Sie müssen komfortabel mit dem Gedanken sein, etwas zu tun, was nötig ist, um Ihr Unternehmen zukunftssicher aufzustellen.
  • Sie müssen wöchentlich ausreichend Zeit für Coachings und Umsetzung investieren können.
  • Sie müssen noch eine selbstverständliche Eigenschaft mitbringen – Sie müssen zukunftsorientiert und professionell sein.

Wenn Sie sich darin erkennen, klicken Sie jetzt auf den Button.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Schlagwörter: