Home » Was ist eine Prozessanalyse?

Was ist eine Prozessanalyse?

Prozessanalyse und Potentialanalyse

Mehr Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit und dadurch Umsatzsteigerung.

In der Prozessanalyse werden bestehende Arbeitsabläufe und Strukturen betrachtet und bewertet. Die Stärken und Schwächen von Prozessen werden begutachtet und es wird evaluiert, wo die Prozesse verbessert werden könnten oder an welchen Stellen neue Prozesse eingeführt werden sollten.

Mit Hilfe der Potentialanalyse erhält man anschließend einen konkreten Maßnahmenplan. Darin ist beschrieben, wie die einzelnen Potentiale erschlossen werden können. Die Prozessanalyse ist die Grundlage für kontinuierliche und nachhaltige Optimierungen und wird in regelmäßigen Abläufen durch Audits erneut durchgeführt.

In der Regel gibt es vier Schritte, bei einem Prozessoptimierungsprojekt:

4 Schritte zur Prozessoptimierung

  1. Prozessanalyse

    Der Ist-Stand der Prozesse im Unternehmen wird erhoben und Bottleneck-Prozesse identifiziert.

  2. Potentialbetrachtung

    Die Stärken und Schwächen werden herausgestellt und die Potentiale aufgedeckt.

  3. Optimierungsstrategie

    Handlungsoptionen werden bewertet und es wird eine Strategie zur Erschließung der Potentiale entwickelt.

  4. Realisierung der Verbesserung

    Ein Verbesserungsprojekt wird gestartet und die Potentiale nach und nach erschlossen.

Eine Prozessoptimierung ist Teamarbeit

Bei einer Prozessoptimierung kommt es darauf an, dass Sie diese gemeinsam durchgeführt wird. In der Regel wird sie durch einen externen und unabhängigen Berater begleitet, der durch Einzelinterviews und Workshops die Prozesse aufnimmt und Potentiale herausfindet. advitago bietet Prozessanalyse und Potentialanalyse in unterschiedlichen Paketen an. Je nach Kundenbedürfnis kann so die Aufnahme der Prozesse und die Umsetzung der Optimierungen optimal unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*