SCRUM 3x3x5

3 Rollen, 3 Artefakte und 5 Ereignisse – mehr benötigt Scrum nicht.

Das SCRUM 3x3x5

Im Wesentlichen besteht Scrum aus 3 Rollen, 3 Artefakten und 5 Ereignissen. Alles was zum Scrum 3x3x5 dazugehört, wird auf den nachfolgenden Seiten erläutert.

3 Rollen

3 Artefakte

5 Ereignisse


Workshops zum Scrum 3x3x5 finden Sie auf advitago.com:

Agile Innovations in Gießen

Das hat es noch nie gegeben! Heute und morgen (01. und 02.11.2019) überlegen sich 14 Studenten der Uni Gießen die Etablierung eines neuen Fachbereichs: Agile Innovations!

Wir dürfen schon sehr gespannt sein, wie das Ergebnis aussehen wird.

Als Prototyp wurde übergelegt, die Gebäude und die Infrastruktur zunächst mit Lego-Bausteinen zu bauen. Die ersten Stakeholder-Befragungen wurden bereits durchgeführt und eine initiale Idee der Anforderungen ermittelt.

Die nächsten Schritte werden das Formulieren von Epics und dem detaillierten Beschreiben von User Stories für die ersten beiden Sprints sein.

Für die Umsetzungsphase wurde das agile Vorgehensmodell Scrum gewählt. Sobald das initiale Product Backlog aufgestellt ist, werden sich anschließend 3 Scrum Teams parallel an die Umsetzung der Aufgaben machen. Bisher wurden die Rahmenbedingungen noch nicht bestimmt. Doch es ist denkbar, dass sich die drei Teams entweder dem Framework LeSS bedienen oder Scrum-of-Scrums für die Synchronisierung einsetzen werden.

Produktvision

Produktvision

Stakeholder-Map

Stakeholder Map

Seite 1 | Seite 2

Seminarankündigung: Scrum Master Survival und PSM 1 Zertifizierungsvorbereitung

Erproben Sie das Scrum 3x3x5 praxisnah in einem agilen Workshop. Zudem erhalten Sie eine gezielt auf die Zertifizierung Professional Scrum Master 1 nach Scrum.org zugeschnittene Prüfungsvorbereitung.

Bei diesem Seminar handelt es sich um einen agilen Workshop, der durch einen hohen Praxisanteil die Vorteile agiler Methoden vermittelt. Zudem bereitet er auf die Prüfung zum Zertifikat Professional Scrum Master I (PSM 1) nach Scrum.org vor.

Scrum besteht im Kern aus 3 Rollen, 3 Artefakte und 5 Ereignissen. Das SCRUM 3x3x5 wird praxisnah anhand Übungen erprobt und erlebt. Darüber hinaus wird vor allem die Rolle des Scrum Masters herausgestellt und auf diese Rolle wird bei allen Übungen ein besonderer Fokus gelegt.

Mehr Informationen dazu auf Xing:

Praxishandbuch Agiles Projektmanagement und Scrum als E-Book erhältlich

Das Buch Agiles Projektmanagement und Scrum – Praxishandbuch Agiles Arbeiten ist jetzt auch als E-Book erhältlich.

Das E-Book wird für 56 Tage zum Promotionpreis von 13,99 EUR und danach zum Verkaufspreis von 19,99 EUR angeboten.

Agiles Projektmanagement und Scrum – Praxishandbuch Agiles Arbeiten

Das Praxishandbuch zum agilen Arbeiten Agiles Projektmanagement und Scrum ist beim BoD Verlag erschienen.

Es beschreibt die Grundvoraussetzungen zum Einsatz von Scrum in Unternehmen, gibt eine Übersicht über Scrum und verknüpft Scrum mit dem agilen Projektmanagement.

Über das Praxishandbuch

Das Praxishandbuch Agiles Projektmanagement und Scrum bietet einen Überblick über die agile Methode Scrum. Zudem wird aufgezeigt, wie sich Scrum im Rahmen eines Projektes einsetzen lässt.

Durch praxisnahe Beispiele und Erfahrungen ergänzt, liefert das Buch einen Ausblick auf erfolgreiches Projektmanagement mit agilen Praktiken.

Inhalt

  • Einleitung
  • SCRUM – Definition
  • Das SCRUM 3x3x5
  • Zusammenfassung
  • Alternative agile Prozesse
  • Agile Teams
  • Prozess der Aufgabenplanung
  • Agile Projektentwicklung
  • Projekt-Workflow
  • Mut zum Spielen!
  • Resümee

Im Kapitel Alternative agile Prozesse werden zudem mit Kanban und Extreme Programming zwei weitere Herangehensweisen vorgestellt.

Sowohl Agile Teams als auch Prozess der Aufgabenplanung stehen für sich unabhängig von SCRUM oder agilem Projektmanagement und sind auch bei normalen Produktentwicklungen wichtige Bestandteile von agilen Konzepten.

In den Kapiteln Agile Projektentwicklung und Projekt-Workflow erfolgt die Beschreibung des Aufsetzens agiler Projekte mitsamt dem Erstellen von Project Inceptions (Projektbeauftragungen) und des Projekt-Workflows von der Initialisierung bis zum Release.

Im Kapitel Mut zum Spielen! werden div. „Spiele“ vorgestellt, mit deren Hilfe die agilen Prinzipien auf eine spielerische Art vermittelt werden können. Diese Spiele eignen sich u.a. für Team-Building-Events aber auch als Auflockerungsübungen in den regulären Scrum-Meetings wie beispielsweise der Sprint Retrospektive.

Das Kapitel Resümee betrachtet Voraussetzungen zum erfolgreichen Einsatz von Scrum in Unternehmen, der Bedeutung agiler Führungskräfte und von Scrum im skalierten Projektumfeld.

Der Autor

Patric Eid ist selbstständiger Berater, Trainer, Autor und Agile Coach.